Neuer Behindertenausweis im Scheckkarten-Format kann jetzt auch in Berlin angefordert werden

Die Neuen Schwerbehindertenausweise im Scheckkarten-Format werden ab sofort auch in Berlin an betroffene ausgegeben. Alle neuen Ausweise werden bereits ab Januar 2014 verteilt. Wer einen neuen Ausweis haben möchte, obwohl der Alte noch nicht ausgelaufen ist, kann ein Passbild und ein formloses Schreiben mit dem Geschäftszeichen versehen an das Versorgungsamt schicken. Nach Auskunft des Versorgungsamtes kann die Ausstellung jedoch mehr als 6 Wochen betragen.
Auch die Wertmarke, die zur Freifahrt im öffentlichen Nahverkehr berechtigt, wird in einem neuen (kleineren) Format ausgegeben.
Der große (Lappen) an Behindertenausweis wird also irgendwann ausgediehnt haben.
Mehr Informationen zum neuen Behindertenausweis und andere Hilfen für behinderte Menschen vom Land Berlin sind auf den Webseiten des Versorgungsamtes zu finden.