Schlagwort-Archive: Screenreader

Sprachausgabe für Android-Apps

Seit Android Version 2.2 steht der Screen Reader TalkBack im Google Play Store zur Verfügung. Ab der Version 4.0 ist er standardmäßig im Betriebssystem enthalten. Dadurch wird es Nutzer ermöglicht, Inhalte von Apps über eine Sprachausgabe vorlesen zu lassen. Das funktioniert nicht zu 100% mit allen Apps.

Wie die Sprachausgabe eingerichtet und verwendet wird und wie gut sie funktioniert, schreibt Marco Zehe auf seiner Webseite.

 

 

NVDA Screenreader

NVDA (NonVisual Desktop Access) ist ein kostenloser und portabler und quelloffener Screenreader für Microsoft Windows. Mit NVDA kann z.B. das Office-Paket Libreoffice.org/OpenOffice.org und Mozilla Firefox (ab Version 2 oder höher) bedient werden. NVDA funktioniert mit WordPad, Notepad, Outlook Express, dem Internet Explorer und unterstützt grundlegende Funktionen von Microsoft Word und Excel 2000/XP/2003/2007/2010.

NVDA unterstützt Braillezeilen wie die EL-Serie von Papenmeier.

Der Screenreader ist ohne Installation auf einem USB-Stick lauffähig.

Info: http://www.nvaccess.org/ (englisch)
Download: http://www.nvaccess.org/download/ (englisch)